Sonntag, 24. Januar 2016

Erstes Fieber - die Fortsetzung.

Da war ich voll ein bisschen voreilig mit meinem "Erstes Fieber"-Post.

Wir haben heute Sonntag und als ich sagte, dass alles wieder in Ordnung sei, war Dienstag. Tatsächlich war aber noch nichts in Ordnung und wir hatten noch bis Freitag unsere Freude - mit weiterem Fieber, ganz furchtbar schnellen und nervenzehrenden Stimmungswechseln, Durchfall und letztendlich auch einem leichten Ausschlag an Bauch und Hals. Die Temperatur machte große Sprünge - mehrmals. Von Fieber im Abend und in der Nacht über Normaltemperatur am Tag. Hinzu kam, dass anfangs tagsüber eben auch von der Laune her alles beim alten war. Und alle, die schon länger Mama sind oder einfach schon mehr Fiebererfahrung haben, wissen jetzt wahrscheinlich auch schon, was uns hier den Spaß bereitet hat :) Laut Freundinnen und Dr. Google wird es nämlich wohl das Drei-Tage-Fieber gewesen sein.

Beim Arzt war ich nicht mehr mit Minou, weil wir nur zweimal Fieber hatten und ich hätte wohl auch ein drittes noch so mit ihr durchgestanden - alles, was darüber gegangen wäre, hätte ich sicher fachmännisch abchecken lassen. Und auch, wenn die Temperatur richtig arg angestiegen wäre oder Minou einfach einen schlechten Eindruck gemacht hätte, wäre ein Arztbesuch natürlich gleich das erste, woran ich gedacht hätte. Wir haben uns da wieder ganz auf unser Bauchgefühl und das Thermometer verlassen. Wie immer halt ;)

Und der aktuelle Stand ist noch kein Normalzustand - die Stimmung kippt derzeit noch schlagartig bei Minou und es scheinen auch noch Zähne durchzubrechen, aber wir stehen das auch wieder zusammen durch.

Ich muss jetzt mal schlafen gehen - es ist einfach schon zu spät (00:25 Uhr).

Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Images by Freepik