Sonntag, 25. Januar 2015

Nonabox, die Zweite (alias NonaXmas/Dezember)

In meinem Instagram-Account habe ich sie ja bereits gezeigt - allerdings noch ungeöffnet: Die Dezember-Nonabox - meine zweite insgesamt. Nun zeige ich gern, was drin war.

Palavern wir auch gar nicht lang um den heißen Brei herum - schwupps! Foto! ^^


Zur Hälfte wusste ich bereits, was mich erwartet. Bei der Dezember-Box durfte man nämlich schon drei Produkte vorab selbst bestimmen (es sei denn, man hat das auch rechtzeitig getan). Die Auswahl hat mich allerdings nicht vom Hocker gehauen. Nur eine Auswahl habe ich wirklich getroffen, weil ich sie komplett überzeugend fand. Und da spreche ich vom Halstuch. Ich finde Halstücher nämlich total praktisch und könnte sie in jeglicher Farbe und Form vorrätig haben. Solange wir nämlich noch keine Schals benutzen (weil bei Nicht-Minus-Temperaturen einfach keiner notwendig ist, finde ich), sind Halstücher das beste I-Tüpfelchen zum warmen Outfit und immer ruckizucki und bombenfest angezogen. Außerdem stehen sie Minou auch einfach so gut - sie sieht dann immer gleich wesentlich größer aus, als sie eigentlich ist :)

Na ja, wie dem auch sei ... auch der Ball und die Wind- und Wettercreme waren ebenfalls zuvor von mir ausgewählt worden.

Erdbeermaske und Besteck (und jaaa - die Zeitschrift auch) waren also die einzige Überraschung. Und jetzt nicht unbedingt die größte :) Über das Besteck freue ich mich. Da Minou ja gerade angefangen hat, mit ihren eigenen Patschehändchen zu essen, können wir sicher auch bald mal versuchen, ihr BESTECK näher zu bringen. Und bei dem hier ist die Verletzungsgefahr nicht so hoch. Außerdem ermöglichen die ziemlich breiten "Griffe" ihr garantiert einen guten Halt in der Hand. Ich bin gespannt. Sie waren schon in der Geschirrspülmaschine und sind einsatzbereit.

Masken - tja ... Masken. Der Lieblingsfüller einer jeden Überraschungsbox. Aufgrund einiger Abos habe ich also schon so viele, die noch nicht auf meinem Gesicht gelandet sind. Und diese hier gesellt sich erstmal mit dazu.

Hach maaann. Es war wieder nicht der Brüller. Aber immerhin hatte ich diesmal das Gefühl, es wurde wirklich eine MÄDCHEN-Box gepackt. Das ist doch schonmal eine Verbesserung ;)

Eine Chance bleibt noch ... ich warte die dritte Box ab und dann schauen wir mal.

Ist noch jemand unzufrieden mit seinen Boxen? Oder ist es bei euch genau das Gegenteil? Lasst mir eure Kommentare unten da.

Tüüühüüü!

Eure






1 Kommentar:

  1. Wir hatten auch dieselbe Box und sind ebenfalls sehr enttäuscht. Was du schreibst entspricht exakt meiner Meinung. Da es bei uns aber schon die dritte Box war (die vorletzte war auch so wie eure) und ich nur bei der ersten zufrieden war, gibt es jetzt keine weitere. Irgendwie schade, da ich die Vorfreude immer sehr genossen habe. Aber die Enttäuschung war dann einfach zu groß. Ich finde es fast schon frech: die Zeitschrift ist nicht aktuell (was mir dieses Mal an einigen Themen aufgefallen ist), die Maske in meinen Augen kein vollwertiges Produkt und der Hexball so schlecht verarbeitet, dass ich ihn unserer Tochter (auch im März 2014 geboren) nicht geben mag. Die Creme ist zwar nicht schlecht, aber leider nicht wasserfrei, weshalb wir sie zur Zeit auch nicht verwenden.
    Jetzt bin ich mal gespannt, was ihr in der nächsten Box habt und ob ich mich dann freue, kein neues Abo abgeschlossen zu haben. Aber die Ankündigung der vertetenen Marken hört sich nicht schlecht an. Vielleicht habt ihr ja Glück, wenigstens eine sollte doch schön sein.

    Liebe Grüße von etwas weiter nördlich,
    nina

    AntwortenLöschen

 
Images by Freepik