Montag, 18. April 2016

Kleinen Freudenmoment zu verschenken.




... las ich Anfang des Jahres bei einigen Instagram-Accounts und wollte direkt wissen, was sich genau hinter dieser Message verbarg. 

Es ging um eine süße Aktion, die fremde Menschen in gewisser Weise für einen Moment zusammenbringt und auf fünf Gesichter ein Lächeln zaubert.

Die Aufgabe?

"Die ersten fünf Menschen, die diesen Status kommentieren, erhalten irgendwann in diesem Kalenderjahr eine Überraschung von mir - ein Buch, Selbstgebackenes, eine Kerze, Musik, Selbstgenähtes, eine Postkarte oder eine andere Überraschung! Es wird wahrscheinlich keine Vorwarnung geben und es wird geschehen, wenn mich die Lust dazu überkommt. 

Der Haken? Diese fünf Leute müssen das gleiche auch für andere anbieten und selbst Freude verteilen. Lasst uns 2016 mehr nette und liebevolle Sachen für einander tun, ohne einen anderen Grund als den, jemandem zum Lachen zu bringen und ihm zu zeigen, dass wir an ihn denken. 

Für ein freundlicheres, liebevolleres und erfreulicheres Jahr."

Ich war direkt neugierig und habe mich bei einer Instagrammerin dafür gemeldet, die dieses Bild gepostet hatte und habe im Gegenzug natürlich auch auf meinem Account darauf aufmerksam gemacht. 

Tatsächlich meldeten sich auch vier Menschen, mit denen man sporadisch Kontakt auf Instagram hatte und ich habe mir ihre Anschriften natürlich notiert. 

... "Anfang des Jahres" ...


Nun ist "Anfang des Jahres" ja auch schon wieder eine Ecke her ... aber ich überrasche mich selbst damit gar nicht. Ich war voller Tatendrang und hatte dann immer wieder etwas anderes im Kopf. Bis ich hier mal wieder bloggen wollte und mich durch meinen persönlichen Entwurfs-Salat wühlte. 

Da sprang es mir direkt ins Auge und jetzt ist Schluss mit trödeln. Die erste Post wird jetzt fertig gemacht und damit basta! :) 

Und soll ich euch da mitnehmen? Vielleicht mache ich eine kleine Serie daraus, damit ihr auch seht, was ich mir für die Mädels habe einfallen lassen? Eigentlich gar keine so schlechte Idee ... ich schaue mal. 

Also. Ich habe jetzt noch etwas anderes zu tun - ihr wisst es ja ;)

Viele liebe Grüße vom abendlichen Esstisch. 

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Images by Freepik