Donnerstag, 2. Oktober 2014

Baby-News spezial

Ich hatte es schwarz auf weiß - ich bin schwanger.

Meine beste Freundin wusste es sofort, denn sie war dabei, als ich den Test machte. Und es gab viele weitere Personen, denen ich diese erfreuliche Nachricht einfach so im Gespräch übermittelte. Für meinen Freund und meine Familie aber, wollte ich etwas besonderes. Nach einigem Überlegen und Stöbern im Internet entschied ich mich für folgende Varianten:

FROHE BOTSCHAFT

- an meinen Freund:

Er bekam einen "Lieferschein" vom Storch, der darauf hinwies, dass die "Bestellung" derzeit vergriffen ist und zu einem späteren Zeitpunkt ausgeliefert werden kann. In diesem Fall war natürlich Minous Geburtsmonat angegeben ... und auch die groben Maße der kleinen :) Ich wollte hier gern ein Bild des Briefes posten, aber menno - ich finde ihn einfach nicht. Aber wenn ihr sowas sucht, dann hilft euch Herr Google gern ;).

Den Lieferschein habe ich eingerollt und mit einem Geschenkband an einem einfachen Baby-Body befestigt und zusätzlich mit einem süßen Armbändchen verziert. Davon habe ich auch einen Schnappschuss parat (wenn auch ein wenig schlecht belichtet, weil ich das ganze abends ganz schnell und heimlich vorbereiten musste):


Er war allerdings wohl noch nicht ausgeschlafen genug, als ich ihm das Päckchen übergab. Er verstand das Ganze nämlich als eine Art Gutschein. Als ich ihm dann aber nochmal auf den "Liefertermin" hinwies, rechnete er kurz und verstand dann auch ;)

- an meine Familie:

Wir waren eingeladen zum Geburtstagsgrillen meines Bruders bei meinen Eltern. Und ich habe den Nachtisch mitgebracht ^^

Das waren Muffins, die mit einzelnen Oblaten-Buchstaben dekoriert waren, die wiederum die Worte OMA, OPA und ONKEL ergaben, wenn man sich die richtigen Muffins zusammensucht.

Das Backblech voll Buchstaben-Muffins landete also auf dem Tisch - verbunden mit der Info, dass meine Mama, mein Paps und mein Bruder ganz bestimmte davon gehören, es müsse eben nur ein sinnvolles Wort ergeben.

Nach einigen holprigen Versuchen (weil doch ganz entfernte Worte zusammen gesucht wurden, als eigentlich angedacht), kamen sie dann irgendwann darauf und freuten sich mit uns. Und natürlich waren wir auch schon mit dem ersten Ultraschall-Bild bewaffnet, das wir dann stolz zeigten :)

Wie habt ihr eure Baby-News verkündet? Vielleicht sind da ja weitere schöne Ideen dabei, die ich bei Baby Nr. 2 (das noch nicht geplant, sondern erstmal nur ein Träumchen ist) verwenden kann? ;) Ich freu' mich drauf!

Bis in ein paar Tagen wieder.

Eure











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Images by Freepik