Freitag, 18. Dezember 2015

Nasser Po gewünscht! {Stoffwindelliebe}

Fluffy Mail!

Keine Überraschungspost, weil ich sie selbst geordert hatte - aber die Freude war deswegen nicht weniger groß ;)

Nach unserem Tropical Islands-Trip sind bei uns nämlich alle Wegwerf-Schwimmwindeln aufgebraucht und das war für mich der ideale Anlass, sich endlich mal um eine Stoffi-Schwimmwindel zu kümmern. Da linse ich nämlich schon öfter drauf - aber es waren halt immer noch die zum Wegwerfen in der Schublade.

Nun war aber der Moment gekommen und Stoffywelt verkündete glücklicherweise auch noch auf der Facebook-Seite, dass einige Modelle der "Blueberry Exclusives" wieder erhältlich wären. Dabei handelt es sich um Designs, die ausschließlich für Stoffywelt produziert wurden. Und als die beim damaligen Verkaufsstart präsentiert wurden, war ich gleich verliebt in das farbenfrohe Chevron-Muster.

So - da war die Chance. Chevron und Schwimmwindel sollte es sein. Und ich bekam's:


Sie ist sooo schön und wartet nur darauf, im Schwimmbad präsentiert zu werden. Ich persönlich habe nämlich bisher noch keine Stoffi-Schwimmwindel wahrgenommen, wenn wir schwimmen waren. Wird Zeit, dass sich das ändert :)

Tatsächlich musste ich mich aber auch erstmal erkundigen, ob man in die Schwimmwindel auch ein Vlies legt. Sollte nämlich beim Planschen ein großes Geschäft in die Windel gehen, wird doch das sauber machen etwas schwierig und die Windel wäre befleckt. Gedacht ist das wohl nicht so, aber wenn ich die nutze, werde ich wohl auch Windelvlies dabei haben. Jeder so, wie er bzw. sie es am besten handhaben mag. ;)

Alle wichtigen Infos zur Nutzung dieser Windeln hat die liebe Michelle von Stoffywelt aber auch in ein Video gepackt, das ihr ganz einfach über diesen Link: Schwimmwindeln (Video 3) erreicht.

Wenn die Stoffi-Schwimmwindel das erste Mal im Einsatz war, berichte ich euch auf jeden Fall auch davon. Also - bleibt dran.

Bis dann!

Eure





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Images by Freepik