Dienstag, 11. August 2015

{Entwicklungsupdate} Von Baby zu Duracell-Hase

Immer in Aktion, ständig auf Achse und bestenfalls zur gleichen Zeit an zwei Orten. Das ist hier momentan das Programm und dadurch ist mir auch ein Entwicklungsupdate durch die Lappen gegangen :/

Das ist aber eigentlich nicht weiter schlimm - denn: bei diesem Update habe ich einiges, was sich getan hat und unbedingt verkündet werden muss! :)

Für uns gibt es morgens neuerdings ein ganz anderes Bild als sonst ... einen kleinen Kletterer, der sich vom großen Bett abseilt und morgens dann schon eifrig in den Schnulli brabbelnd durch die Gegend tapert. Liegt man als Elternteil wie ich noch ein Weilchen, um ordentlich aufzuwachen, sieht man über die Bett-Fußkante nur einen dunkelhaarigen Büschel, der sich über den Flur bewegt :) Das ist so herrlich.

Und der ein oder andere ahnt es jetzt vielleicht schon ... jaaaaa - Minou läuft jetzt. Sie hat Anfang Juli ganz vorsichtig angefangen und es innerhalb der sich daran anschließenden drei Wochen richtig gut ausgebaut.


Aber mal der Reihe nach. Gestern waren wir wieder in der Krabbelgruppe und haben das Wiegen und Messen wieder mitgenommen und das kam da bei raus:

17 Monate
10.540 Gramm
80,5 cm

Hier hat sich also nicht so viel getan seit einigen Wochen. Das Gewicht bleibt gleich und gewachsen ist sie auch nicht - die Veränderungen konzentrieren sich einfach auf andere Bereiche :) Und das sind folgende: 

Laufen, laufen, laufen - was das Zeug hält und dadurch ist auch das Sitzen im Buggy ganz schnell "blöd" :)

Zudem hat Minou auch ziemlich schnell heraus gefunden, dass die großen klobigen Möbelstücke im Wohn- und Schlafzimmer auch super von oben zu bespielen sind. Dort rauf zu kommen, hat ein paar Versuche gekostet, die mit Meckern und großem Kraftaufwand verbunden waren. Inzwischen geht das aber spielend leicht und so blieb es nicht mehr nur bei Sofa und Bett. Gern wird auch mal auf Papas Werkzeugkiste oder den Wohnzimmertisch geklettert. Wobei ich bei letzterem gleich mal klar gestellt habe, dass das KEIN Kletterobjekt ist. Sie hat es bisher auch nicht wieder versucht. Aber na ja, ne? Warten wir mal die richtige Trotzphase ab ;)

Nachahmen ist momentan auch ganz viel angesagt. Ob es das "Eincremen" ist, dass Minou immer bei Mama und Papa sieht oder das Socken anziehen. Sie fährt sich auch gern mal selbst mit der Bürste durch ihr Haar, richtig bürsten geht aber noch anders - hihi. Und es wird sich auch immer Sheilas Hundeleine umgelegt - Mama macht das schließlich auch immer so ;)

Sprachlich entwickelt sie sich auch ganz gut. "Mama" und "Papa", "Nein" und "Ja" gingen ja bereits. "Menno" auch hin und wieder mal. Jetzt gesellen sich aber noch "Ball", "Woo woo" (Wuff Wuff), "legga" (lecker), "Gell" (Geld), "ai" (alle = leer) und "Maaann" (in Begleitung von Hand auf Untergrund hauen) dazu. Es gibt auch noch "Betka" ... da steigen wir aber noch nicht dahinter. Sie sagt das meistens, wenn sie auf Gurke oder Banane zeigt.

Ihr seht, wir sind auf einem guten Weg. Lediglich die Zähne machen wieder auf Schneckentempo. Seit ich euch das letzte Mal berichtet hatte, dass oben jetzt auch Zähne kommen, sind oben halt zwei Zähne gekommen :D ein kleiner Stumpi guckt noch neben den zwei mittleren Schneidezähnen heraus - aber er zeigt sich nur ganz dezent. Und sein Kompagnon versteckt sich noch. Mehr ist nicht passiert.

Egal, Laufen und Quatschen lenken gut davon ab und wir sind dann mal eben wieder Action machen :)

Bis bald wieder!

Eure












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Images by Freepik