Montag, 1. Juni 2015

Zähne zeigen!

Waaahhh ... endlich! Ich hab sie gesehen! Die Zähne oben! Sie pieken schon ein wenig raus. Aber es ist echt schwierig, da einen Blick drauf zu werfen. Minou spielt da nicht immer so mit. Ist wahrscheinlich nicht so angenehm, wenn Muddi die Oberlippe leicht hoch drückt, um die Hubbel da oben auf dem Zahnfleisch zu sehen - hihi.

Ich freu mich so! Wurde echt mal Zeit! Die haben sich soooo lange Zeit gelassen. Also wirklich ...

Ich hoffe, ich kann sie demnächst mal knipsen. Das ist so ein Meilenstein für uns, da brauche ich einen Schnappschuss von :)

Ich melde mich wieder.

Zahnige Grüße.

Eure


Kommentare:

  1. Hihi, ich muss mal wieder ein wenig schmunzeln, da bei uns gerade so ziemlich das selbe abläuft. Auch bei unserer Tochter (ebenfalls März 2014 geboren) ließen die Zähne lange auf sich warten. Und endlich zeigen sich nach wochenlanger Ankündigung oben auch die mittleren Schneidezähne (die seitlichen hat sie kurioserweise schon etwas länger). Und Zähne zu begutachten ist ein ganz schwieriges Unterfangen...
    Was mich in dem zusammenhang mal interessieren würde: ist Zähneputzen bei euch auch so ein Drama? Wir haben schon so viel probiert (selbst auch putzen, singen, Späße machen etc.), aber sobald sich eine Zahnbürste (oder ähnliches) dem Mund nähert ist Schluss mit lustig. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Anregungen, wie man das Mäuschen doch noch zum Zähneputzen bewegen kann.

    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina - meine treue Kommentatorin :)

      Um deine Frage zu beantworten: tatsächlich nicht. Minou hat richtig Spaß am Zähneputzen. Klar, sie putzt selbst noch nicht richtig. Und die Zahnpasta wird eigentlich auch eher aufgefuttert. Aber sie lässt sich anstandslos erstmal von uns die kleinen Beißer schrubben und dann darf sie alleine weiter machen.

      Da wir aber auch nichts besonderes gemacht haben, als wir damit angefangen haben, habe ich leider gar keinen Tipp, wie ihr es eurer Maus als tolle Sache vermitteln könnt. :( Dabei hätte ich so gern weitergeholfen.

      P.S. Ihr kommt doch auch aus Hamburg, oder?

      Löschen
  2. Liebe Nane unsere kleine Maus ist auch ein März 2014 Wunder und ich musste gerade staunen wie unterschiedlich Kinder sein könnne. Meine Tochter bekam mit ca 4 Monaten die ersten Beisserchen und jetzt mit 15 Monaten hat sie schon 12 Zähne.
    Leider habe auch ich keinen Zähneputz-Tipp. Wir haben das Glück, dass sie das Zähneputzen der grossen Schwester abschauen kann. So sieht sie wie das geht mit dem Mund aufmachen und laut Aaaa sagen ;).
    Liebe Grüsse Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schön. Noch eine März-Maus :) Und ich bin richtig baff! Mit 4 Monaten von die ersten und jetzt schon zwölf??? Wahnsinn.

      Wie gut, dass es bei euch dann auch so easy klappt mit dem Putzen. Wie alt ist denn die große Schwester?

      P.S. Dein Blog ist übrigens super! So viele tolle Ideen ... ich habe dich gleich mal in meine Leseliste gepackt ;)

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

 
Images by Freepik