Dienstag, 15. März 2016

Wortschatz einer 2-Jährigen {Teil 1}

Na? Neugierig, was unsere kleine so sabbelt? Ich dachte mir, ich sammle ihren aktuellen Wortschatz mal für euch ein und lasse euch mal in die Kommunikations-Fetzen einer Zweijährigen eintauchen. 

(Das ist wirklich nur ein Beispiel eines Wortschatzes - es soll bitte nirgends Druck wenn beim eigenen Kind ein kleineres Repertoire den Tag akustisch füllt.)

So - und jetzt viel Spaß mit Teil 1:


Familie und Freunde

Hallo, Tschü, ByeBye

Mama, Papa

Oma, Opa

Ja, Nein

Ja, Mama - Ja, Papa

Giga, Nina = Gina (Tanten)

Sheida (Sheila) = unser Hund

Pebba! Dibeda!


Schlafenszeit

Nunu = Schnuller

Tedde, Teddy

Pübi

Ki = Kissen

Dedde = Decke


Körper

Bau = Bauch

Koo = Kopf

Na = Nase

Au = Auge

Pipi, Kaka


Tiere, Natur

Hun, Woof woof 

Mau = Katze

Muh = Kuh

Fi = Fisch

Afe

Fan, Töro = na? ;)

Pedde = Pfütze

Chne (nasal ausgesprochen) = Schnee

Fu = Vogel

Bau = Baum

Himikeba = Marienkäfer


Na? Und was ist euer Lieblingswort von eurem Schatz? Teilt es mit mir und den anderen in den Kommentaren. 

Fee Grü ;) (Hab mich mal als meine Tochter versucht - hihi!)

Eure











Kommentare:

  1. Ui, schöne Liste. Da merkt man erst, was die Zwerge schon alles ausdrücken können. Zu den Lieblingsworten unserer Tochter zählen auf jeden Fall Baby und Laugetange (Laugenstange). Lustig finde ich vor allem Hegejacke für Kapuze, aber auch Bockipa (Bobbycar) und satt (wenn sie mit etwas fertig ist und aufstehen möchte). Witzig sind auch die ersten Zählversuche: vier, fünf, sechs, naun (mit dem eu hat sie es nicht so).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder? Bockipa finde ich auch super! :) Unsere Kids schaffen echt so tolle neue Worte, das ist ziemlich erfrischend.

      Löschen

 
Images by Freepik